Link verschicken   Drucken
 

Unklare Rauchentwicklung 04.07.2017

Am 04.07.2017 wurde die Feuerwehr Bodolz während der Gruppernübung um 21:03 Uhr alarmiert.

Der Grund hierfür war eine unklare Rauchentwicklung im Bereich der Hoyerbergs. Zu Beginn des Einsatzes konnte die beschriebene Rauchwolke auch durch die Kameraden festgestellt aber deren Ursprung nicht lokalisiert werden.

Letztendlich wurden die Kameraden im Bereich des Wiesentals, wobei es sich schon um Lindauer Gebiet handelt, fündig. Hier verbrannte ein Hobbygärtner Schilf in seinem Garten.

Dieser löschte nach entsprechender Belehrung den Brand selbständig.

Nach ca. 1,5 Stunden konnte der Einsatz beendet werden.

 

Im Einsatz war die Feuerwehr Bodolz mit zwei Fahrzeugen und 26 Mann, sowie eine Streifenbesatzung der Polizei Lindau.