Link verschicken   Drucken
 

Blaulichtempfang Lindau

Staatsekretär Gerhard Eck und Landrat Elmar Stegmann zeichnen 70 Helfer der Blaulichtorganisationen aus.

 

Darunter war auch unser Kamerad Markus Franz für 25 Jahre aktive Mitgliedschaft in der freiw​illigen Feuerwehr.

Lindau (Bodensee) – Nun bereits zum dritten Mal hat Landrat Elmar Stegmann zum Blaulichtempfang des Landkreises Lindau eingeladen – als Dank an die Mitglieder der Blaulichtorganisationen für ihr großartiges ehrenamtliches Engagement. Insgesamt 70 Kameraden der Feuerwehr sowie Helferinnen und Helfer des Technischen Hilfswerks und des Bayerischen Roten Kreuzes wurden dort für ihren langjährigen Einsatz mit einer staatlichen Ehrung ausgezeichnet. „Es zeugt von einem großen Verantwortungsbewusstsein, von Ausdauer und von viel Herzblut, wenn sich jemand eine so lange Zeit für das Allgemeinwohl engagiert“, würdigt Landrat Elmar Stegmann die Geehrten.

Festredner an dem Abend war Gerhard Eck, Bayerischer Staatssekretär des Innern, für Bau und Verkehr, der selbst seit über 30 Jahren aktives Mitglied der Feuerwehr ist. Unter den Festgästen waren außerdem der Präsident des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West Werner Strößner, von der

Staatsanwaltschaft Kempten der leitende Oberstaatsanwalt Uwe Erlbeck sowie viele kommunale Mandatsträger.

 

Quelle: Kreisfeuerwehr-Verband Lindau/Bodensee