Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Tragehilfe für Rettungsdienst - 06.02.2020

Am Donnerstag Mittag, den 06.02.2020 gegen 14:15 Uhr, wurde die Feuerwehr Bodolz zur Unterstützung des Rettungsdienstes in die Dr. Emil-Hasel-Siedlung alarmiert. 

Vor Ort galt es den vermutlich an einem Virus erkrankten Patienten über das Treppenhaus zum Rettungswagen zu transportieren. Hierzu hatten unsere Kameraden zum Eigenschutz dementsprechende Schutzausrüstung angelegt. Nachdem der Patient zum RTW transportiert wurde, konnte der Einsatz nach rund 20 Minuten beendet werden. 

Neben einem Fahrzeug der Feuerwehr Bodolz, welches mit sechs Kameraden besetzt war, befand sich eine Rettungswagenbesatzung am Einsatzort.