Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Atemschutzgroßübung

Am Samtag den 16. April 2016 fand auf Gelände der Firma Hochland eine Atemschutzgroßübung statt.

An dieser beteiligten sich alle Feuerwehren des Landkreises Lindau. Gesamt waren 130 Atemschutzgeräteträger an der Übung beteiligt.

Auch aus Bodolz fand eine Staffelbesatzung aus Atemschutzgeräteträgern den Weg nach Heimenkirch.

Für die Atemschutztrupps war es aufgrund der Größe des Übungsobjektes eine kleine Herausforderung den Überblick zu behalten. Für alle Atemschutzgeräteträger war es eine sehr gute Möglichkeit den Atemschtzeinsatz an einem solch großen Übungsobjekt zu üben.

 

Der durch die Übungsleitung eingesezte Digitalfunk hat sich bewährt.

 

 

Die Bilder zur Übung finden sie HIER.